Aktuelle Anlässe — Exkursionen in interessante und weniger bekannte Gebiete

Sonntag 11.12.2022 09.00 – 14.00 | Exkursion

Hohentwiel bei Singen Wintergäste in spezieller Umgebung . . . oder die Suche nach Zaunammer und Mauerläufer

Treffpunkt: 08:30 Uhr Bahnhof SH, Gleis 5
— 08:37 SH ab Richtung Singen
— 08:55 Singen an; umsteigen
— 08:58 Singen ab Richtung Engen
— 08:59 Singen Landesgartenschau an, aussteigen

Rückfahrten ab Singen-Landesgartenschau:
11:29 | 11:59 | jeweils weiter im 30 Minutentakt

Teilnehmende: max. 12 Personen

Kosten: freiwilliger Unkostenbeitrag

Infos: Die Vulkankegel sind nicht nur optisch eine besondere Attraktion, sondern beherbergen auch eine spezielle Avifauna. In den Rebhängen suchen wir nach Wintergästen wie Zaunammer oder Bluthänfling. Und am Fusse der Burgruine könnte durchaus ein Mauerläufer zu entdecken sein.

Leitung: Stephan Trösch, Siblingen

Anmeldung

Mauerläufer, Hohentwiel | Singen, Lkr. KN | 2016-11-23

Sonntag 26.02.2023 11.00 – 17.00

Ermatinger Becken und Wollmatinger Ried Unterwegs im winterlichen Wollmatinger Ried

Programm:
10.00 Treffpunkt Parkplatz Triboltingen (Haltestelle SBB), Fussweg 3 Minuten zum Badeplatz, Beobachten im Ermatinger Becken
11.30 Abfahrt zum Reichenaudamm, Parkplatz bei Pirminstatue
12.00 Beobachten Erm. Becken/Hegnebucht/Wollmatinger Ried
13.45 Abfahrt zum Wollmatinger Ried
14.00 Besammlung Wollmatinger Ried, Gottlieberweg, Riedführung Lisa Maier
17.30 Ende der Exkursion

Karte Orientierung: https://s.geo.admin.ch/9b5a2f96a2

Teilnehmende: max. 12 Personen

Kosten: freiwilliger Unkostenbeitrag (Allg.), Riedführung NABU Zentrum separat: CHF (noch offen)

Infos: Das Ermatinger Becken ist einer der wichtigsten Rastgebiete für überwinternde Vögel am Bodensee. Wir beobachten zuerst von der Ruine Schopflen aus die Wasservögel und suchen nach Sing- und Zwergschwänen. Den Nachmittag verbringen wir unter der exklusiven Führung von Lisa Maier vom Bodensee-Naturschutzzentrum im Wollmatinger Ried. Wir entdecken eine einmalige Riedlandschaft in winterlicher Stimmung und suchen nach überwinternden Raubwürgern, Kornweihen und mit Glück nach dem Merlin.

Leitung: Michael Hettich (Organisation), Lisa Maier (Führung Wollmatinger Ried)

Anmeldung

Singschwäne, Ermatinger Becken, 29.01.2017, Foto Stephan Trösch

Sonntag 30.04.2023 07.30 – 11.00

Singvögel im Grenzgebiet Hofen SH – Büsslingen BW Landschaftliche Unterschiede ennet der Grenze mit schönen Hochstammobstgärten

Treffpunkt: Infos folgen.
Teilnehmende: max. 12 Personen
Kosten: freiwilliger Unkostenbeitrag
Infos: Schon beim Überschreiten der Landesgrenze zeigt sich auf deutschem Gebiet eine viel strukturreichere Landschaft. Dies beginnt schon in der Ortschaft Büsslingen, wo zwischen den Häusern schöne Gärten und Hochstammobstbäume zu sehen sind. Am Dorfrand überraschen Hochstammobsthaine und viele Hecken. Mit Spannung suchen wir den Gartenrotschwanz und den Neuntöter.

Leitung: Stephan Trösch, Siblingen

Anmeldung

Samstag im 4. Quartal 2023 10.00 – 12.00 / 13.00 – 17.00

Jahrestagung des Vereins mit Generalversammlung (10.00 – 12.00) und Ornithologie-Tagung (13.00 – 17.00)

Die erste Jahrestagung unseres Vereins findet im letzten Quartal 2023 statt. Datum, Ort und Programm folgen.

Unter dem Titel «Ornithologische Tagung» werden unterschiedliche Referate und Vorträge zur regionalen und überregionalen Vogelkunde sowie zu Themen des Natur- und Vogelschutzes angeboten.

Bei Interesse für ornithologische Fachbeiträge wenden Sie sich bitten an den Präsidenten Stephan Trösch.